Auf in die Mitte

Häuserfront am Großflecken

Herzlich willkommen auf den Tourismus-Seiten von Neumünster!

Mitten in Schleswig-Holstein liegt Neumünster: lebendig und grün, vielfältig und sympathisch, facettenreich und angenehm überschaubar. Die Stadt ist lohnendes Ziel für Shopping, Kultur & Unterhaltung sowie für Business, Messen & Tagungen.

Verkaufsoffener Sonntag

Am ersten Wochenende im Februar ist es wieder soweit: Neumünster lädt zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Das Motto lautet am 1. Februar 2015 “Winterzauber”. Von 13 bis 18 Uhr werden die meisten Geschäfte ihre Türen öffnen und ihre Kunden mit dem ein oder anderen besonderen Angebot erfreuen. Foto: fotolia

Shopping-Spaß im Designer Outlet

Das erste Outlet-Center im Lande Schleswig-Holstein hat montags bis samstags von 10 bis 20 Uhr geöffnet.
Sie kommen mit dem Zug nach Neumünster und wollen mit dem Bus zum Designer Outlet? Kein Problem. Die Linie 77 (Start am ZOB) fährt Sie dort direkt hin. => Der Fahrplan

Verbandshengstschau
Verbandshengstschau

31. Januar 2015

Die Schau der Holsteiner Verbandshengste (Beginn 14 Uhr) in den Holstenhallen ist der besondere Mix aus Junghengsten, bereits im Sport erprobten Hengsten und den Althengsten, die die Verbandshengstschau in Neumünster für Züchter und Freunde des Holsteiner Pferdes so interessant machen. Es werden 35 Hengste gezeigt, die in diesem Jahr über die Verbandshengststationen „vertrieben“ werden.

» Details

Jazzkonzert
Jazzkonzert

6. März 2015

Stephan Becker am Klavier, Thomas Esch am Schlagzeug und Stefan Rey am Kontrabass: Sie schafften es mit ihrer CD “Urban Poems” beim NDR zur “CD der Woche”. Das Trio gastiert in der Stadtbücherei (Wasbeker Straße 14 – 20) von 20 Uhr an auf Einladung des Jazzclubs Neumünster. Karten zum Preis von 12 Euro gibt es im Vorverkauf in der Stadtbücherei und bei Trio am Kuhberg 20.

» Details

Pferdestammbuch: Jetzt Karten sichern!
Pferdestammbuch: Jetzt Karten sichern!

6. bis 8. Februar 2015

Fjordpferde, Araber, Shetlandponys und viele Rassen mehr werden in den Holstenhallen zur Körung des Pferdestammbuchs Schleswig Holstein/Hamburg erwartet. Mit einem abwechslungsreichen Programm für die ganze Familie wartet der Schautag am Sonntag auf, der die die unglaubliche Vielfalt der Pferderassen präsentiert. Die Karten kosten 19 Euro pro Person. Kinder bis sechs Jahre zahlen nichts.

» Details

Jazziger "Freischütz"
Jazziger "Freischütz"

21. Februar 2015

Das Literaturcafé Einfeld lädt zu einer swingenden Jazzversion der romantischen Weber-Oper “Der Freischütz” mit dem Harald-Rüschenbaum-Trio ein. Dazu erzählt Dr. Wolfgang Griep augenzwinkernd die tränentreibende Geschichte. Der Eintritt kostet 18 Euro. Um baldige Anmeldung (dienstags/donnerstags, jeweils von 14 bis 18 Uhr) unter der Telefonnummer 04321-520156 wird gebeten.

» Details

Lumpenball
Lumpenball

21. Februar 2015

Von 21 Uhr an steigt Mittelholsteins größte und wildeste Verkleidungsparty, der Lumpenball in der Stadthalle Neumünster. Das DJ Duo Chaos Brothers wird mit Showeinlagen und Überraschungen dafür sorgen, dass vor 6 Uhr morgens kein Ende in Sicht sein wird. Kleiderordnung: Erlaubt ist was gefällt oder gerade nicht gefällt. Karten gibt es im Vorverkauf im Konzertbüro Auch & Kneidl (Pavillon am Großflecken) für 10 Euro plus Gebühr. An der Abendkasse gilt für die Tickets dann der reguläre Preis von 14 Euro.Foto: showtraxx

» Details

Ausstellung Häkellabor
Ausstellung Häkellabor

Bis 15. Februar 2015

Im Museum Tuch + Technik zeigt die Ausstellung „Soft Sculptures“ Häkelkunst von Katharina Krenkel. Mit Wolle und Häkelnadel fertigt die Künstlerin handgroße bis raumfüllende Objekte. Ihre schier unerschöpflichen Ideen setzt sie mit Witz und Können in Häkelmaschen um. Und dabei entstehen manchmal kurios anmutende Gebilde: fragile Rettungsringe, die an feinen Fäden aufgehängt zu schweben scheinen, gespaltenes, überdimensional großes Kernobst oder ein Mülleimer.
Foto: Rich Serra

» Details

T-Shirts, Tüten und Tenside
T-Shirts, Tüten und Tenside

Bis 15. April 2015

Chemie ist überall: Chemie steckt in Handys, in Bekleidung und Waschmitteln, in Medikamenten und Batterien. Ohne sie ist unser moderner Lebensstil undenkbar. Die interaktive Ausstellung „T-Shirts, Tüten und Tenside“, die das Museum Tuch + Technik präsentiert, lädt ein, die Zusammenhänge zwischen alltäglichen Produkten und chemischen Verfahren zu erforschen. Verfahren, die nach dem Gebot der Nachhaltigkeit entwickelt wurden. Kinderführung am 1.Februar von 14 Uhr an.

» Tuch + Technik

"Alles schön und gut?!"
"Alles schön und gut?!"

Bis April 2015

Bunte Farben, kindliche Motive, Rückgriff auf Objekte der Alltagskultur, glänzende Oberflächen zeigt die Gruppenausstellung “Alles schön und gut?!”. Wenn Form Funktion zu überlagern scheint, Sentimentalitäten sich in den Vordergrund drängen, bereits Vorhandenes wiederholt wird und die Bildsprache überbordend, überspitzt und all zu eindeutig daherkommt – was bedeutet das? Eine Rehabilitierung des Schönen? Durch Übertreibung des Scheins Betonung des versteckten Seins?

» Gerisch-Stiftung