Auf in die Mitte

In den Holstenhallen haben u.a. Pferde ihren großen Auftritt.

Herzlich willkommen!

Mitten in Schleswig-Holstein liegt Neumünster: lebendig und grün, vielfältig und sympathisch, facettenreich und angenehm überschaubar. Die Stadt ist lohnendes Ziel für Shopping, Kultur & Unterhaltung sowie für Business, Messen & Tagungen. Das wissen nicht nur Einheimische zu schätzen…

Shoppen am Gänsemarkt
Shoppen am Gänsemarkt

Seit Oktober 2015 lädt die “Holsten-Galerie” im Herzen der Stadt zum Bummeln und Shoppen ein.
Die Galerie am Gänsemarkt hat von Montag bis Samstag von 9.30 bis 20 Uhr für seine Kunden geöffnet. Zahlreiche Parkplätze stehen im Parkhaus und auf dem Parkdeck zur Verfügung. (Foto: ECE)

» Holsten-Galerie

Designermode im Outlet
Designermode im Outlet

Das erste Outlet-Center im Lande Schleswig-Holstein hat montags bis samstags von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Sie kommen mit dem Zug nach Neumünster und wollen mit dem Bus zum Designer Outlet? Kein Problem. Die Linie 77 (Start am ZOB) fährt Sie dort direkt hin. => Der Fahrplan

» DOC

30 Jahre Künstlerhaus
30 Jahre Künstlerhaus

Im Herbst

Die Stadttöpferei Neumünster (Fürsthof 8) ist ein Künstlerhaus, das seit 1987 Arbeits- und Aufenthaltsstipendien ausschließlich für herausragende Absolventen aus dem Bereich Künstlerische Keramik vergibt und in dieser Form einzigartig in Deutschland ist. Zum Jubiläum “30 Jahre Künstlerhaus” wird es neben einer Sonderausstellung viele weitere Aktivitäten geben. Dazu wird hinter den Kulissen noch eifrig geplant.

» Stadttöpferei

Ceramic Artistic Exchange
Ceramic Artistic Exchange

24. Februar bis 7. März 2017

Die neue Jahresausstellung des Künstlerhauses wird am 24. Februar 2017 um 18 Uhr eröffnet und zeigt Arbeiten von internationalen Künstlerinnen und Künstlern, die 2016 im Rahmen von “Ceramic Artist Exchange – Tandem“ jeweils einen Monat lang zu Gast waren. An diesem Abend werden auch die zehn neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten vorgestellt, die von der Jury aus 116 Bewerbungen aus 37 Ländern ausgewählt wurden. Foto: (c) Stadttöpferei

» Künstlerhaus Stadttöpferei

Licht & Lichter
Licht & Lichter

Bis 3. März 2017

Die Bürgergalerie zeigt eine Ausstellung von Ludwig Fromm, Architekt, Szenograf, spielt und inszeniert Papiertheater und kreiert Atmosphären, zum Beispiel mit Licht. Die Ausstellung zeigt Lichtobjekte, die in den vergangenen zwei Jahren entstanden sind. Nicht ästhetische Manipulationen bestimmen Gestalt und Wirkung, sondern die sich gefundenen Einzelstücke, die zu Komponenten einer Form geworden sind. Foto: K. Moormann

» Bürgergalerie

De arme Ridder
De arme Ridder

10. bis 19. März 2017

Einen grandiosen Spaß für jung und alt verspricht die Niederdeutsche Bühne: “De arme Ridder” (Ritter Ludwig) ist eine Komödie in zwei Akten von Stefan Vögel. Die niederdeutsche Fassung stammt von Meike Meiners. Regie führt Manfred Kaack. Die Premiere findet am Freitag, 10. März 2017, im Studio-Theater der Niederdeutschen Bühne (NBN) statt. Beginn ist um 20 Uhr.
Foto: Michael Ermel

» NBN

Klassiker-Tage
Klassiker-Tage

20./21. Mai 2017

Die Klassiker-Tage Schleswig-Holstein in den Holstenhallen (Justus-von-Liebig-Straße 2 – 4) sind die Plattform für alle Oldtimerfreunde im Norden. In einer ausgewogenen Mischung aus Handel, Clubtreffen und Teilemarkt ist für jeden Oldtimerfan und -interessierten etwas dabei. Durch moderate Eintrittspreise sind die Klassiker-Tage Schleswig-Holstein aber auch ein Event für die ganze Familie. Die Veranstalter freuen sich auf Ihren Besuch! Die Tageskarte kostet sieben Euro pro Person, die Familienkarte gibt es für 16 Euro.

» Details

Nordpferd - Abendshow
Nordpferd - Abendshow

21. und 22. April 2017

Im Rahmen der Messe Nordpferd (21. bis 23. April) findet eine Abendshow mit dem Titel “Spirit – Im Labyrinth der Macht” statt. Hier geht es um Irrwege des Herzens. Die Gier verändert Menschen, macht sie kalt und herzlos, und andere stehen ratlos daneben, tragen Liebe und Mitgefühl in sich. Auch in dieser Geschichte entsteht völlig unerwartet zwischen Menschen, die sich nahe sind, eine Kluft. Zur Abendshow haben Kinder unter 6 Jahren freien Eintritt. Mit einem Abendshow-Ticket haben Sie ab 17 Uhr freien Eintritt zur Messe.

» Tickets

Karate und Budo-Night
Karate und Budo-Night

8. und 9. April 2017

Leistungsklassen- und Para-Karate wird in den Holstenhallen bei der Deutschen Karate-Meisterschaft geboten. Hierbei handelt es sich um Disziplinen für Menschen mit Behinderung. Zum ersten Mal ist das nördlichste Bundesland Ausrichter der nationalen Titelkämpfe in 24 Leistungs- und acht Handicap-Klassen. Im Rahmen dessen findet am Freitag, 7. April, eine Budo-Night von 19 Uhr an in den Holstenhallen statt.

» Details

Nonnen im statt-Theater
Nonnen im statt-Theater

25. und 26. Februar 2017

Das statt-Theater Neumünster spielt die neue Eigenproduktion „Esperanza“. Das Publikum verfolgt den Werdegang einer auf Abwege geratenen mexikanischen Nonne, die versucht, sich eine neue Existenz in einem Kloster aufzubauen, das durch jahrelange Misswirtschaft kurz vor dem Ruin steht. Das Musiktheaterstück lädt zu einem kurzweiligen Theatererlebnis für die ganze Familie ein. Samstag um 19 Uhr, Sonntag um 17 Uhr.

» statttheater

Eine Radtour auf den Spuren des Heiligen Vicelin
Der Flyer zum Vicelinweg – die Radrundtour auf den Spuren des Heiligen Vicelin führt über Bordesholm, Preetz und Bornhöved zurück nach Neumünster – erfreut sich großer Beliebtheit. Die erste Auflage ging bereits binnen Jahresfrist zur Neige, so dass jetzt erneut 3000 Exemplare des Flyers mit Geschichten rund um den Vicelinweg gedruckt wurden. Gleichzeitig wurde die Webseite www.vicelinweg.de ausgebaut.

»» Der Vicelinweg

Die schönsten Ausflüge

Unter dem Motto „99 Lieblingsplätze für Aktive“ startet die Metropolregion Hamburg in die Ausflugssaison 2016. Tippgeberin für Neumünster ist Kirsten Bruhn, die mehrfache paralympische Medaillengewinnerin. Neumünster ist in der Broschüre mit fünf Angeboten vertreten: Bad am Stadtwald mit Saunawelt, Einfelder See mit Stand-Up-Paddling und Nordic Walking, Dinner-Biking, Hochseilgarten und Stefan Schnoor-Arena.
Ein kostenloser Service: Sie können die Broschüre auch bei der Metropolregion Hamburg bestellen.
>> Nähere Informationen (pdf-Datei)

Route der Industriekultur
Als erstes Mitglied in der Metropolregion Hamburg hat Neumünster eine Broschüre zur „Route der Industriekultur“ herausgebracht. Anhand von 25 Stationen können wichtige Meilensteine der industriegeschichtlichen Entwicklung der Stadt in Erinnerung gerufen werden Foto: Holstenbrauerei/Sven Bardua