Auf in die Mitte

Häuserfront am Großflecken

Herzlich willkommen auf den Tourismus-Seiten von Neumünster!

Mitten in Schleswig-Holstein liegt Neumünster: lebendig und grün, vielfältig und sympathisch, facettenreich und angenehm überschaubar. Die Stadt ist lohnendes Ziel für Shopping, Kultur & Unterhaltung sowie für Business, Messen & Tagungen.

Shopping-Spaß im Designer Outlet

Das erste Outlet-Center im Lande Schleswig-Holstein hat montags bis samstags von 10 bis 20 Uhr geöffnet.
Sie kommen mit dem Zug nach Neumünster und wollen mit dem Bus zum Designer Outlet? Kein Problem. Die Linie 77 (Start am ZOB) fährt Sie dort direkt hin. => Der Fahrplan

Große Schau der kleinen Schiffe
Große Schau der kleinen Schiffe

20. und 21. September 2014

Die Schiffsmodellbauer “De Modellshippers e.V. Neumünster” laden zum Schau- und Nachtfahren “Modellbau live” im Bad am Stadtwald (Hansaring) ein. Am Abend werden die Schiffe originalgetreu mit voller Beleuchtung auf dem Wasser zu sehen sein. Am Samstag sind Gäste von 12 bis 22 Uhr und am Sonntag von 10 bis 16 Uhr willkommen. Der Eintritt ist frei.

» Details

Konzert
Konzert

26. und 27. September 2014

“Sieben fette Jahre” lautet der Titel des Konzertreigens des Haartchores, zu dem die Musikschule Neumünster einlädt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr in der Gemeinschaftsschule Neumünster-Brachenfeld. Karten gibt es für zehn Euro bzw. sechs Euro (ermäßigt) im Vorverkauf bei Auch & Kneidl (Großflecken, Pavillon, Telefon 44064).

» Details zum Chor

Oratorium
Oratorium

21. September 2014

In der Vicelinkirche am Kleinflecken wird eines der herausragenden Werke der abendländischen Musikkultur aufgeführt: Joseph Haydns großes Oratorium “Die Schöpfung”. In Zusammenarbeit mit dem Kunstflecken der Stadt wird u.a. auch der Bach-Chor (Foto) auftreten. Karten für dieses Konzert gibt es im Kulturbüro, Kleinflecken 26, oder dienstags von 19.30 Uhr an vor den Chorproben im Haus der Begegnung an der Vicelinkirche und bei Mitgliedern des Bach-Chores zum Preis von 12 bis 22 Euro.

» Details

Kinoabend
Kinoabend

24. September 2014

“Land in Sicht – Willkommen im Asyl” erzählt von Abdul, einem Scheich aus dem Jemen, Farid aus dem Iran und Brian aus Kamerun, die als Flüchtlinge in der Brandenburger Provinz gestrandet sind. Aufgebrochen in der Hoffnung auf ein besseres Leben, finden sie sich nun wieder in einem abgelegenen Asylbewerberheim im kleinen Ort Bad Belzig und in einer denkbar schlechten Ausgangslage für die Verwirklichung ihrer Träume… – Der Film beginnt im KDW (Waschpohl 20) um 18 Uhr. Der Eintritt kostet vier Euro.

» KDW

Musical-Show
Musical-Show

24. und 26. Oktober 2014

Christina Patten präsentiert die Musical-Show zusammen mit Christoph Apfelbeck. Als Stargast mit dabei ist Thobias Regner, der Rocksänger und Gewinner der DSDS-Staffel 2006. Aber natürlich darf eine Person bei diesem Event nicht fehlen, ihre Schwester Judith. Sie wird ebenfalls als Gast in der Show auftreten und für einige Überraschungen sorgen. Freuen Sie sich auf einen Abend mit rockiger Musik und großen Gefühlen mit Songs aus den Musicals: Karten gibt's im Konzertbüro Auch&Kneidl (Telefon 0 43 21 – 44 0 46).

» Christina Patten

Verkaufsoffener Sonntag
Verkaufsoffener Sonntag

5. Oktober 2014

Erleben Sie die Einkaufsstadt Neumünster auch am ersten Sonntag im Oktober. Mit Aktionen in der Innenstadt laden wir Sie von 13 bis 18 Uhr zum entspannten Einkaufsbummel ein. So wird das beliebte Entenrennen bereits zum elften Mal veranstaltet. Dabei werden durchnummerierte Badewannenenten „vermietet“ und gemeinsam in die Schwale geworfen. Der Start findet am Teich in der Innenstadt statt. Von dort aus schwimmen die Enten eine festgelegte Rennstrecke stromabwärts um die Wette.

» Entenrennen

Stars in der Stadt
Stars in der Stadt

Bis 28. September 2014

Die Flickenschildt machte den “Besuch der alten Dame”, Walter Giller spielte den “Helden”, Nadja Tiller fragte “Hallo, wer dort?”, Martin Held gab “Freunde, Feinde” und Curd Jürgens war “Im Zweifel für den Angeklagten”… Großes Theater – große Namen. Der frühere Courier-Fotograf Walter Erben hatte sie alle vor seiner Kamera. Mit der Ausstellung “Stars in der Stadt” macht das Museum Tuch + Technik die “Bühne frei” für Künstler wie Gustav Knuth (Foto), die in den 1950er, 60er und 70er Jahren mit Theaterstücken und Konzerten in Neumünster gastiert haben.

» Details

Kunstflecken 2014
Kunstflecken 2014

Bis 28. September 2014

Das Kulturfestival präsentiert internationale Künstler, die man bisher in Schleswig-Holstein noch nicht erleben konnte. Darunter ist der kubanische Ausnahmepianist Omar Sosa. Carminho, deren beiden Alben in Portugal mit Platin ausgezeichnet wurden und ihr den Ruf der großen neuen Stimme des Fado einbrachten, wird ebenso zu Gast sein, wie die New Yorker A Cappella-Band Naturally 7. Die amerikanischen Stimmmagier machten in Deutschland zuletzt bei der Night of the Proms-Tour 2012 Furore. Karten gibt's im Kulturbüro (04321-942 3316).

» Details

Das Pepita-Virus
Das Pepita-Virus

Bis 5. Oktober 2014

“Herstellung & Verbreitung eines Stoffmusters”: Das Pepita-Stoffmuster erlebt zurzeit eine Renaissance in vielen Modekollektionen, von Haute Couture bis zu internationalen Modeketten. In vielen Bereichen des täglichen Lebens verbreitet sich das Muster wie ein Virus: auf Smartphone-Hüllen, Gummistiefeln, Lesebrillen und sogar Toilettenpapier. Das Museum Tuch + Technik ist dem Pepita-Virus auf der Spur.

» Tuch + Technik

Cannonball Paradise
Cannonball Paradise

Bis 19. Oktober 2014

Die Herbert Gerisch-Stiftung zeigt eine große Werkschau von Yinka Shonibare MBE. Unter dem Titel „Cannonball Paradise“ wird sein Werk damit erstmalig mit einer umfassenden Einzelausstellung in Deutschland gezeigt – mit etwa 20 Installationen, Fotoarbeiten und Videos. Mit Yinka Shonibare MBE lädt die Stiftung zum zweiten Mal nach Romuald Hazoumè einen Künstler mit afrikanischen Wurzeln ein. Foto: the artist

» Gerisch-Stiftung